fuss

Team

Leitungsteam:

Information und Ansprechperson:

Mag. Johanna Kienzl
Geb. 1976 in St.Pölten.

Wahlpsychologin, Klinische- und Gesundheitspsychologin; moderne Tanzpädagogin; Special Trainer für Menschen mit Autismus. Ehemalige Mitarbeiterin im Ambulatorium Sonnenschein.
Mehrjährige Diagnostik- und Beratungserfahrung in der ambulanten Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, ihren Eltern und Bezugssystemen durch die Arbeit an der Kinder- und Jugendpsychiatrie Viersen/NRW Deutschland.
Erfahrung in der Förderung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Störungen aus dem Autismusspektrum durch die Mitarbeit bei der Autismus-Therapie-Ambulanz LiNie/NRW Deutschland und im ZASPE in Wien.
Weiters Erfahrungen im Bereich neuropsychologischer Rehabilitation.

Langjährige Unterrichtstätigkeit als Tanzpädagogin und Arbeiten als freischaffende Künstlerin.

Mag. Birgit Gruber
Geb. 1973 in Wien

Klinische- und Gesundheitspsychologin, Special Trainer für Menschen mit Autismus, Special Trainer für Menschen mit Teilleistungsschwächen.
Familienbegleitung nach Jesper Juul
Jahrelange Erfahrung in der Förderung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Autismus  und Teilleistungsschwächen.

Clemens Engelhardt
geb. 1977

Studium der Sonderheilpädagogik, Special Trainer für Autismus und Teilleistungsstörungen, Pädagogischer Leiter des Autistenzentrums Arche Noah/Zaspe, Vorstandsmitglied Heilpädagogik Wien, Expertenteam der basalen Förderklassen Wien, freier Mitarbeiter von Verein Libelle und Integration Kärnten Langjährige Erfahrung in der Einzelförderung von Menschen mit Autismus, (Vorschulalter bis Erwachsene), Initiator der ersten Sozialen Lerngruppen für Kinder mit Autismus in Wien, Graz und Villach, Leiter einer Erwachsenen- und Freizeitgruppe (Fun for Live), laufende Beratungstätigkeit in Institutionen, Mitarbeiterberatung- und -fortbildung und Vorträge Schwerpunkte und besondere Interessen: Soziales Lernen, Beratung, Begleitung und Therapie von Menschen mit Autismus mit besonders herausforderndem Verhalten, Krisenintervention.

Mag. Christina Schaffer
Geb. 1977

Studium der Wirtschaftswissenschaften in Wien; mehrjährige Mitarbeit in
NonProfit Organisation in Wien; 4 Jahr Erfahrung im Bereich Marktforschung
in einem internationen Konzern in England; seit 2006 Consultant bei einem
internationalen Marktforscher in Wien.
Seit 2011 Vereinsmitglied der nomaden - Unterstützung in den Bereichen
Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit und Organisation

Team:

Anna Andrikas
geb. 1979 in Wien

Diplom Pädagogin (Sonderschullehramt mit Schwerpunkt auf Geistigbehinderten- und Schwerstbehindertenpädagogik)
Langjährige Klassenführung einer Projektklasse mit Autismusspektrumstörungen und anderen Wahrnehmungsbeeinträchtigungen, langjährige Tätigkeit für das Autistenzentrum Arche Noah/ZASPE, Leitung und Mitarbeit bei mehreren Gruppen zur Erlangung von Sozialkompetenz für Kinder und Jugendliche mit ASS, Leitung einer Freizeitgruppe für Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum -Störung, Leitung einer Asperger-Jugendgruppe, Einzelcoaching, seit 2013 als Mentorin für Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung für den Stadtschulrat Wien tätig.  

Milena Janetschek, BA
geb. 1985

Lehramtsstudium (Sonderschullehrerin), Studium der Bildungswissenschaften, Masterlehrgang für psychosoziale Beratung und systemische Erziehungs- und Familienberatung (i.A.)
Mehrjährige praktische Erfahrungen und Weiterbildungen (im In- und Ausland) im Bereich Autismus im Rahmen der Tätigkeit als Lehrerin in einer Projektklasse für autistische und wahrnehmungsbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche: pädagogische/ kognitive Förderung, Beratung und Begleitung von Eltern, Kindern und Jugendlichen mit ASS
Weitere persönliche Schwerpunkte: Schulabsentismus (von Schulverweigerung bis zur Schulphobie), Thematik der (schulischen) Inklusion (auch speziell im Zusammenhang mit Autismus)

Mag. Bettina Keip
geb. 1981

Klinische und Gesundheitspsychologin.
Studium der Psychologie an der Universität Wien. Ausbildung zur Klinischen und Gesundheitspsychologin im Psychosomatischen Zentrum Waldviertel - Klinik Eggenburg sowie beim Berufsverband Österreichischer Psychologen.
Ehemalige Mitarbeiterin im Autistenzentrum Arche Noah.
Langjährige Erfahrung in der Förderung und Betreuung von Menschen mit Autismusspektrumstörungen.
Weiterer persönlicher Themenschwerpunkt: Psychosomatik

 

Freizeitassistenz:

Moritz Ketter, BA
geb. 1989

Bachelorstudium der Bildungswissenschaft mit den Schwerpunkten inklusive Pädagogik und allgemeine Bildungswissenschaft; Masterstudium Bildungswissenschaft (laufend); Bachelorstudium der Agrarwissenschaft (laufend); Übungsleiter für integrativen Natursport des Österreichischen Alpenvereins.
Mehrjährige praktische Erfahrung in einer (voll-)betreuten Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung, sowie im Bereich der persönlichen Assistenz in der Schule und Freizeit.

logo